Ablauf eines Mandats

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick für den weiteren Ablauf eines Mandats 1. Kontakt Zuerst kommt der Kontakt, hierfür nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder aber Sie schreiben mir eine E-Mail über die Kontakt Seite. Wenn Sie lieber telefonisch oder über Skype Kontakt aufnehmen möchten, können wir gerne einen Telefon- oder Skype Termin vereinbaren. Nutzen Sie aber auch hierfür bitte zunächst das Kontaktformular. Gerne können Sie bereits zu Ihrer Anfrage Unterlagen anhängen. 2. Erstberatung Grundsätzlich sind Rechtsanwälte verpflichtet, Rechtsauskünfte nur nach Eingehung eines Mandats zu geben. Davon ausgenommen ist eine anwaltliche Erstberatung. Diese kann zum Beispiel bereits eine Einschätzung über die allgemeine Rechtslage, etwaige Handlungshinweise und die voraussichtlich entstehenden Kosten geben. Eine solche Erstberatung kostet Verbraucher maximal 190 Euro netto zzgl. Auslagen und Umsatzsteuer. Bitte haben Sie Verständnis, falls ich Ihre Anfrage aus zeitlichen Gründen leider nicht annehmen kann, um meine laufenden Mandate nicht zu beeinträchtigen.   Sollte ich Ihr Mandat übernehmen, werde ich Ihnen ggf. weitere Unterlagen zukommen lassen. Sofern Sie mich nun beauftragen möchten, schicken Sie diese bitte ausgefüllt und unterschrieben zurück an mich. Hier genügt oftmals ein Scan. Insbesondere im Arbeitsrecht bedarf die Vollmacht aufgrund gesetzlicher Vorschriften (§ 80 ZPO sowie § 174 BGB) eines unterschriebenen Exemplars im Original und nicht als E-Mail. Ich werde Sie in jedem Fall darauf hinweisen. Möglicherweise werde ich auch noch weitere Unterlagen von Ihnen anfordern (z.B. Ihren Arbeitsvertrag), diese fügen Sie dann bitte Ihrer E-Mail, oder Ihrem Schreiben bei. 3. Bearbeitung Als nächstes gebe ich Ihnen eine Einschätzung über die Risiken und die Chancen Ihres Mandats, auch kläre ich Sie über das weitere Vorgehen auf. Es wird gemeinsam eine Strategie entwickelt, gegebenfalls auch bereits ein erstes Schreiben an die Gegenseite formuliert und besprochen. Oder aber es wird der Entwurf eines Vertrages erstellt. 4. Kontinuität Bis zum Ende des Mandats erhalten Sie von mir kontinuierlich weitere Informationen über den aktuellen Stand, das weitere Vorgehen und etwaige Fristen. Sofern Sie kontinuierliche Beratung für Ihr Unternehmen wünschen, kann dies sowohl auf Stundenbasis oder aber aufgrund einer Pauschalvergütung erfolgen.
A B L A U F

Ablauf eines Mandats

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick für den weiteren Ablauf eines Mandats 1. Kontakt Zuerst kommt der Kontakt, hierfür nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder aber Sie schreiben mir eine E-Mail über die Kontakt Seite. Wenn Sie lieber telefonisch oder über Skype Kontakt aufnehmen möchten, können wir gerne einen Telefon- oder Skype Termin vereinbaren. Nutzen Sie aber auch hierfür bitte zunächst das Kontaktformular. Gerne können Sie bereits zu Ihrer Anfrage Unterlagen anhängen. 2. Erstberatung Grundsätzlich sind Rechtsanwälte verpflichtet, Rechtsauskünfte nur nach Eingehung eines Mandats zu geben. Davon ausgenommen ist eine anwaltliche Erstberatung. Diese kann zum Beispiel bereits eine Einschätzung über die allgemeine Rechtslage, etwaige Handlungshinweise und die voraussichtlich entstehenden Kosten geben. Eine solche Erstberatung kostet Verbraucher maximal 190 Euro netto zzgl. Auslagen und Umsatzsteuer. Bitte haben Sie Verständnis, falls ich Ihre Anfrage aus zeitlichen Gründen leider nicht annehmen kann, um meine laufenden Mandate nicht zu beeinträchtigen.   Sollte ich Ihr Mandat übernehmen, werde ich Ihnen ggf. weitere Unterlagen zukommen lassen. Sofern Sie mich nun beauftragen möchten, schicken Sie diese bitte ausgefüllt und unterschrieben zurück an mich. Hier genügt oftmals ein Scan. Insbesondere im Arbeitsrecht bedarf die Vollmacht aufgrund gesetzlicher Vorschriften (§ 80 ZPO sowie § 174 BGB) eines unterschriebenen Exemplars im Original und nicht als E-Mail. Ich werde Sie in jedem Fall darauf hinweisen. Möglicherweise werde ich auch noch weitere Unterlagen von Ihnen anfordern (z.B. Ihren Arbeitsvertrag), diese fügen Sie dann bitte Ihrer E-Mail, oder Ihrem Schreiben bei. 3. Bearbeitung Als nächstes gebe ich Ihnen eine Einschätzung über die Risiken und die Chancen Ihres Mandats, auch kläre ich Sie über das weitere Vorgehen auf. Es wird gemeinsam eine Strategie entwickelt, gegebenfalls auch bereits ein erstes Schreiben an die Gegenseite formuliert und besprochen. Oder aber es wird der Entwurf eines Vertrages erstellt. 4. Kontinuität Bis zum Ende des Mandats erhalten Sie von mir kontinuierlich weitere Informationen über den aktuellen Stand, das weitere Vorgehen und etwaige Fristen. Sofern Sie kontinuierliche Beratung für Ihr Unternehmen wünschen, kann dies sowohl auf Stundenbasis oder aber aufgrund einer Pauschalvergütung erfolgen.
A B L A U F